Ausschreibung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich mittelalterliche Geschichte (DHI Rom)

Bewerbungsschluss: 31. März 2016

Das Deutsche Historische Institut in Rom sucht für den Forschungsbereich „Geschichte des Mittelalters“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, frühestens jedoch zum 01.11.2016, für einen befristeten Zeitraum von drei Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere zwei Jahre

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.

Das DHI Rom ist eine Einrichtung der in Bonn ansässigen Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland. Aufgabe des Institutes ist die Erforschung der Geschichte und Musikgeschichte Italiens und seiner Beziehungen zu Deutschland im internationalen Zusammenhang. Im Mittelpunkt stehen politische, wirtschaftliche und kulturelle Aspekte sowie die Vermittlung deutscher Geschichte und Musikgeschichte in Italien und der Italiens in Deutschland.

Anforderungen an die/den Bewerber/-in:

Erwartet werden die selbständige wissenschaftliche Arbeit im Rahmen der Institutsplanung und Mitarbeit an den allgemeinen Institutsaufgaben. Die Vorlage einer Projektskizze wird erwartet. Kenntnisse der italienischen Sprache sind erwünscht.

Voraussetzungen:

Promotion im Bereich der mittelalterlichen Geschichte.

Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen wird eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 des TVöD zzgl. Auslandsbezüge und ggf. Umzugskostenerstattung nach den Bestimmungen des Bundesumzugskostengesetzes geboten. Die Max Weber Stiftung strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Bundes-gleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.03.2016 zu richten:

Deutsches Historisches Institut in Rom
Verwaltung
Kennwort: „Mittelalter“
Via Aurelia Antica, 391
I-00165 Rom

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage: www.dhi-roma.it bzw. www.maxweberstiftung.de.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *