Research and Press Coordinator (Washington, DC)

Bewerbungsschluss: 05. April 2016

Bei der Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland –
ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Deutschen Historischen Institut Washington (German Historical Institute) die folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Referentin / Wissenschaftlicher Referent (Research and Press Coordinator).

Die Arbeiten des DHI Washington sind gekennzeichnet durch Projekte mittlerer und längerer Laufzeit, theoriegeleitete Forschung und anwendungsbezogene Forschungsinfrastrukturen, inter- und transdisziplinäre Kooperationen, internationalen Vergleich sowie transnationale bzw. -regionale Bezüge mit einem transatlantischen Schwerpunkt.

Profil
Die Tätigkeit beinhaltet zwei Schwerpunkte: Forschungs- und Wissenschaftsmanagement einerseits, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Instituts andererseits. Hierfür suchen wir eine engagierte Persönlichkeit, die mit dem deutschen Wissenschafts- und Drittmittelsystem ebenso gut vertraut ist wie mit dem nordamerikanischen. Wünschenswert ist, dass sie die spezifischen Anforderungen an wissenschaftsnahe Öffentlichkeits- und Pressearbeit in beiden Ländern gut kennt.

Aufgaben
Folgende Aufgaben stehen im Zentrum der Stelle:

  • Beratung und Unterstützung der Direktorin in inhaltlichen und organisatorischen Fragen des Forschungsmanagements, insbesondere bei der Koordination und Planung von Drittmittelprojekten und der Konzipierung neuer institutioneller Formate (z.B. Forschungsgruppen und Netzwerke, Workshops, Kooperationen mit nordamerikanischen Partnern)
  • Selbständige Erledigung von darauf bezogenen Vermittlungsaufgaben an der Schnittstelle zwischen Forschung, Administration und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei der Vorbereitung interner wie externer Berichte und Gremiensitzungen (u.a. Verfassen von Protokollen, Jahresberichten und Unterstützung bei der Erhebung von Daten)
  • Konzeptionelle Mitwirkung bei der Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung von größeren Institutsveranstaltungen (z.B. Annual Lecture, Preisverleihungen)
  • Koordination von Kooperationsbeziehungen des DHI und Betreuung von Gästen des Instituts
  • Organisation bzw. Koordination der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Instituts in enger Zusammenarbeit mit der Social Media Beauftragen und dem Webmaster (u.a. Aufbau und Pflege von Pressekontakten mit deutschen und US-Amerikanischen Journalisten; Verfassen von Pressemitteilungen; Mitarbeit bei der inhaltlichen Gestaltung von Publikationen zum Institut)

Über folgende Voraussetzungen sollten Sie verfügen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und eigene Forschungserfahrung, vorzugsweise in historischen Geisteswissenschaften
  • Erfahrung in einer mit Managementaufgaben verbundenen Position an einer wissenschaftlichen Einrichtung (z.B. Forschungskoordination, Öffentlichkeitsarbeit)
  • Vertiefte Kenntnisse zum deutschen wie nordamerikanischen Wissenschaftssystem
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • Freude an konzeptionellem Arbeiten
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeit verbunden mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

Wünschen würden wir uns von Ihnen:

  • einschlägige Promotion
  • Auslandserfahrung
  • gute Vernetzung mit relevanten Akteuren und Institutionen in Nordamerika und/oder Deutschland

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem international tätigen und renommierten Forschungsinstitut. Das GHI versteht sich als familienfreundliche Einrichtung und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Unter Berücksichtigung der jeweiligen arbeitsorganisatorischen Situation ermöglicht das Institut eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit.

Die Vollzeitstelle wird nach TVöD Bund (Entgeltgruppe 13) vergütet. Sie ist zunächst auf 3 Jahre befristet und kann verlängert werden. Im Fall einer Entsendung aus Deutschland werden, soweit die Voraussetzungen erfüllt sind, Zulagen für die Auslandstätigkeit nach den Bestimmungen des Bundes gezahlt. Bei gleicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Einen Nachweis über die Behinderung bitten wir in Kopie beizufügen.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 5. April 2016 mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Akademische Abschlusszeugnisse, Arbeits- oder Praktikumszeugnisse, ggf. Arbeitsproben, Nennung zweier Referenzen) als eine zusammenhängende PDF-Datei (max. 5 MB) und einem separat gespeicherten Deckblatt (eine Seite mit kurzer Auflistung bisheriger Tätigkeiten und Kernkompetenzen in Bezug zur Ausschreibung) an: applications@ghi-dc.org. Bitte geben Sie das Kennwort „Referent/In“ an. Die Titel der beiden Dateien sollten Ihren Namen enthalten.

Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an unsere Direktionsassistentin Lemlem Meconen-Anderson, Tel.: +1.202.387.3355.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich am 27. April 2016 in Washington, DC stattfinden. Sollten Sie bereits jetzt wissen, dass Sie zu dieser Zeit verhindert sein werden, so vermerken Sie das bitte auf dem einzureichenden Deckblatt. Bei Flugbuchungen kann das GHI behilflich sein.


Max Weber Stiftung

The Max Weber Foundation promotes global research, concentrated around the areas of social sciences, cultural studies and the humanities. Research is conducted at ten institutes in various countries across the globe with distinctive and independent focal points. Through its globally operating institutes, the Foundation is able to contribute to the communication and networking between Germany and the host countries or regions of its establishments. By promoting scientific dialogue and merging academic as well as non-academic employees from several countries with different cultural backgrounds, the Max Weber Foundation is able to strengthen the Internationalization of research in its three fields of dedication.

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *