Call for Applications: Projektassistenz (m/w) in Teilzeit [DHI London]

Das Deutsche Historische Institut London der Max Weber Stiftung sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt

eine Projektassistenz (m/w) in Teilzeit (20 Std/Woche) –  befristet auf zunächst 2 Jahre

Im Jahr 2013 wurde eine transnationale Forschungsgruppe (TRG) am DHIL eingerichtet, deren Fokus auf der Erforschung der Geschichte und Politik Indiens liegt. Das Projekt wird vom DHIL geleitet, zusätzlich befindet sich ein Projektbüro in Neu Delhi. Der Dienstort ist London. Die Dienstsprache mit den Projektpartnern ist vorwiegend Englisch; am Arbeitsplatz werden sowohl Englisch- als auch Deutschkenntnisse benötigt.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Projektleitung in sämtlichen organisatorischen und administrativen Belangen
  • Organisatorische Vorbereitung, Koordination und Nachbereitung von Konferenzen, Vortragsreihen und sonstigen Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Beantragung und Verwaltung von Drittmittelprojekten
  • Erledigung der deutschen und englischsprachigen Projektkorrespondenz sowie deren Dokumentation und Archivierung
  • Übernahme allgemeiner administrativer Tätigkeiten (z. B. Bearbeitung von Arbeitsverträgen, Stipendienbewerbungen, Visaangelegenheiten)
  • Betreuung der Web- und Facebook-Seite der TRG sowie Mitarbeit bei der Erstellung des englischsprachigen Jahresberichts

Das bringen Sie mit

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Praktische Erfahrung in administrativer Funktion vorzugsweise in einem internationalen Umfeld ist von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS Office Programmen (v. a. Word und Excel)
  • Schnelle Auffassungsgabe, sowie eigenständige, engagierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Flexibilität, Zuverlässigkeit, überzeugendes Kommunikations- und Organisationsvermögen
  • Interkulturelle Kompetenzen und die Fähigkeit mit Menschen verschiedener kultureller Hintergründe umzugehen

Die Vergütung richtet sich nach der jeweils gültigen Vergütungstabelle für Lokalbeschäftigte und beträgt derzeit jährlich brutto £14,346 für eine Halbzeitstelle.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das DHI London fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Bewerbungen in Englisch sind mit den üblichen Unterlagen einschließlich des ausgefüllten Personalbogens ausschließlich per E-Mail bis zum 26. Februar 2017 erbeten an: bewerbungen(at)ghil.ac.uk

Für weitere Auskünfte richten Sie bitte eine E-Mail an die o.a. Email-Adresse. Für eine persönliche Vorstellung sollten Sie sich voraussichtlich Mitte/Ende März zur Verfügung halten.

Die Stellenausschreibung und den Personalbogen können sie hier herunterladen.


Max Weber Stiftung

The Max Weber Foundation promotes global research, concentrated around the areas of social sciences, cultural studies and the humanities. Research is conducted at ten institutes in various countries across the globe with distinctive and independent focal points. Through its globally operating institutes, the Foundation is able to contribute to the communication and networking between Germany and the host countries or regions of its establishments. By promoting scientific dialogue and merging academic as well as non-academic employees from several countries with different cultural backgrounds, the Max Weber Foundation is able to strengthen the Internationalization of research in its three fields of dedication.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.