Call for Papers: Écrits et dépendances monastiques II: transferts d’archives, IXe–XVe siècles

Recueil de chartes originales (923-1491), BNF NAL 2386

Das Deutsche Historische Institut Paris, die Université Paris-Sorbonne sowie die Université de Lorraine (CRULH) organisieren am 1. und 2. Februar 2018 eine Tagung zum Thema »Écrits et dépendances monastiques II: transferts d’archives, IXe–XVe s.«.

Vorschläge für Vorträge werden bis zum 31. Mai 2017 erbeten. Sie können in deutscher, französischer, englischer oder italienischer Sprache verfasst sein, sollten 400–500 Wörter umfassen und von einem Lebenslauf ergänzt werden. Bitte senden Sie sie an: cl_lamy@hotmail.com oder an jean-baptiste.renault@univ-lorraine.fr.

Der Call for Papers in französischer Sprache finden sich hier: https://goo.gl/lqt757 


Max Weber Stiftung

The Max Weber Foundation promotes global research, concentrated around the areas of social sciences, cultural studies and the humanities. Research is conducted at ten institutes in various countries across the globe with distinctive and independent focal points. Through its globally operating institutes, the Foundation is able to contribute to the communication and networking between Germany and the host countries or regions of its establishments. By promoting scientific dialogue and merging academic as well as non-academic employees from several countries with different cultural backgrounds, the Max Weber Foundation is able to strengthen the Internationalization of research in its three fields of dedication.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.